Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

BAYERISCHES KAMINKEHRERHANDWERK

- L a n d e s i n n u n g s v e r b a n d ( L I V ) -

Aufgaben der Abteilung Technik

 

Da der Umfang der technischen Informationen auch für unsere Kunden erheblich ist, haben wir auf unserer Web-Site den Menüpunkt "Technik" installiert. Dort finden Sie als Kunde wichtige Informationen in detaillierter Art.

 

Erläuterung zur Technischen Abteilung des Landesinnungsverbandes

 

Die Abteilung Technik der Kaminkehrer-Innung wird durch den Technischen Innungswart geleitet. Kernaufgabe dieser Abteilung ist die Wahrnehmung aller technischen Belange, die in den Bereich des Kaminkehrerhandwerkes fallen.

Zur Unterstützung werden in den Schulungsstellen Schulungsstellenleiter gewählt. Die Schulungsstellenleiter bilden zusammen mit dem Technischen Innungswart und dessen Vertreter den Technischen Ausschuss. Durch diesen Ausschuss wird sichergestellt, dass aktuelle Informationen in kürzester Zeit an jedes Innungsmitglied weitergegeben werden können.

 

Diskussionen und Lösungen technischer Fragen gehören ebenso wie die Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Statistiken und Schulungsunterlagen zum Aufgabenbereich des Technischen Arbeitskreises.

Neben der technischen Betreuung der Innungen, fällt in den Aufgabenbereich der Abteilung Technik auch die Beratung und die Beantwortung technischer Fragen, die von Verbänden, anderen Gewerken oder Behörden an den Landesinnungsverband herangetragen werden. Jährlich wiederkehrend werden von der Abteilung Technik Mess- und Mängeldaten, die von jedem einzelnen Bezirkskaminkehrermeister vor Ort ermittelt werden, ausgewertet und in einer Erhebung für Bayern zusammengefasst.

 

In diesem Bereich erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Heizungstechnik. Es wird auf die jeweiligen Brennstoffe detailliert eingegangen, die zulässigen Brennstoffe werden erläutert.

 





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

qmum

he


he