Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

BAYERISCHES KAMINKEHRERHANDWERK

- L a n d e s i n n u n g s v e r b a n d ( L I V ) -

Zulässige Brennstoffe für häusliche Feuerstätten

Diese sind in der 1. BImSchV § 3 geregelt, danach dürfen nur folgende Brennstoffe verheizt werden:

Nr.:Brennstoff
1Steinkohlen, Steinkohlenbriketts, Steinkohlenkoks
2Braunkohlen, Braunkohlenbriketts, Braunkohlenkoks
3Torfbriketts, Brenntorf
3aGrill-Holzkohle, Grill-Holzkohlenbriketts
4naturbelassenes stückiges Holz einschließlich anhaftender Rinde, beispielsweise in Form von Scheitholz, Hackschnitzeln, sowie Reisig und Zapfen
5naturbelassenes nicht stückiges Holz, beispielsweise in Form von Sägemehl, Spänen, Schleifstaub oder Rinde
5aPreßlinge aus naturbelassenem Holz in Form von Holzbriketts entsprechen DIN 51731, oder vergleichbare Holzpellets oder andere Preßlinge aus naturbelassenem Holz, mit gleichbleibener Qualität





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

qmum

he


he